Aktuelles  
 

 

NEU! Unsere Fensterwerbung

 

________________________________________

Achtung langfristige Baustelle

ab Montag, den 16.03.2020

Pressemitteilung - Detailansicht

19.02.2020, Dritter Bauabschnitt zur Sanierung der Friedrichstraße beginnt

Der dritte Bauabschnitt der Sanierung wird ab 16. März dieses Jahres begonnen und dauert voraussichtlich bis August 2021.
Von der Justus-Perthes-Straße bis Schöne Allee/Parkallee werden in diesem Zeitraum umfangreiche Arbeiten durchgeführt.

Die Stadtverwaltung Gotha investiert rund 2 Millionen Euro in Straßenbauarbeiten, Gehwegbau, Straßenbeleuchtung und Straßenbegleitgrün. Für circa 2,2 Millionen Euro baut die Thüringerwald- und Straßenbahn Gotha GmbH Gleise und Fahrleitungen. Mit etwa 500.000 Euro ist der Wasser- und Abwasserzweckverband Gotha und Landkreisgemeinden durch Kanal- und Trinkwasserleitungsbauarbeiten an dem Bauprojekt beteiligt. Durch die Stadtwerke Gotha GmbH werden Fernwärmeleitungen (Kosten circa 0,65 Millionen Euro) und durch die Stadtwerke Gotha Netz GmbH Gas- und Elektroleitungen verlegt (Kosten circa 0,23 Millionen Euro).

Inbegriffen in den Baumaßnahmen ist auch der Geh- und Radwegausbau von der Gotthardstraße bis zur Justus-Perthes-Straße.

Unsere aktuellen Informationen sind:

- die Helenenstraße wird zur Sackgasse und in beide Richtungen befahrbar. Geparkt werden kann wohl noch einseitig.

- in der Justus-Perthes-Straße entstehen mehr Parkplätze nach veränderter Parksituation

- in der Schönen Allee ändert sich die Verkehrsführung

 

Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Ab 16.03.2020 gibt es eine aktuelle Karte zur Baustellensituation, die wir aushängen.